Barrique Fässer zu Weihnachten

             

Am vergangenen Wochenende haben wir uns selbst ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gemacht. Es kamen unsere „neuen“ Barrique Fässer aus Frankreich.
Wir benutzen bevorzugt Fässer, die schon mehrfach belegt waren, um unseren Rotweinen eine dezente Holznote im Abgang zu verleihen.

Heute haben wir die Fässer mit unserem 2016er Spätburgundern belegt und werden sie nun mehrere Monate darin reifen lassen.

Nun heißt es für uns: warten, warten, warten…

Und natürlich regelmäßig probieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*