Unser 2016er Spätburgunder Rosé

Ein wahres Kind der Götter.

Der Wein ist in der Gärung stehen geblieben und hat so seinen natürlichen Restzucker behalten, der ihn sanft auf der Zunge zergehen lässt und den gesamten Mund mit seinem typischen Rosé-Aroma ausfüllt.
Schon nach unserer ersten Kellerprobe hat der Wein den internen Namen Aphrodite erhalten.
Hier sind Name, Geschmack und Optik Programm.
Der Wein wird pünktlich zum Beginn der Saison gefüllt sein und sich im Frühling in unser Sortiment einfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*