2016 Rüdesheimer Drachenstein Riesling Kabinett feinherb

7,00

Beschreibung

Nicht ganz durch gegorene Weine bezeichnet man als feinherb oder halbtrocken. Sie haben dadurch einen Teil ihres natürlichen Zuckers behalten und werden so zu Weinen, die vor allem gerne im Sommer bei warmen Temperaturen eiskalt genossen werden. Das ausgewogene Spiel von Säure und Restsüße macht diesen Wein zu einem unserer besonderen Lieblingen mit einem leichten Hauch von Pfirsich im Geschmack.

Unsere Trauben hierfür wachsen in den Hängen des Rüdesheimer Drachenstein. Direkt an der ehemaligen Strecke der Rüdesheimer Zahnradbahn, die Jahrzehnte lang Besucher zum Niederwalddenkmal fuhr.

Diese Weinlage hat ihren Namen von einem Felsen mit dem mythologischen Namen, der vielleicht einmal wie ein Drachen ausgesehen haben mag. Die Weine, die hier wachsen bestechen durch ihre blumige und elegante Art und eine feinwürzige Note. Dafür sorgt vor allem die Bodenstruktur mit lösslehmhaltigen Sandstein- und Quarzitböden, die aus dem Taunusquarzit abgeleitet sind. Und auch sehr tiefgründige Böden mit nicht unerheblichen Kalkanteilen findet man in dieser Weinlage.

Zusätzliche Information

Weißwein

lecker
köstlich

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.


Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten