Riesling und das passende Essen dazu

Zum Riesling gibt es Tortellini mit Schinken und Walnüssen

Zutaten

250g Tortellini gefüllt mit Pilzen
100g Schinken geräuchert
Eine Handvoll Walnüsse
Zwei Handvoll Rucola
2 El Öl
2 El Balsamico (süß/ dickflüssig)
2 Lauchzwiebeln
Salz und Pfeffer

Tortellini nach Packungsangabe kochen, mit kaltem Wasser
abschrecken und zur Seite stellen.
Sollten Sie keine Tortellini mit gefüllten Pilzen finden,
können Sie auch Ungefüllte nehmen.
Den geräucherten Schinken und die Lauchzwiebeln in
mundgerechte Stücke schneiden.
Alle Zutaten zueinander geben und schon kann serviert
werden

Keine andere Rebsorte ist so vielfältig wie der Riesling. Sie
können die Weine daraus von jung bis alt, einfach bis komplex
und trocken bis süß trinken und werden immer wieder erneut
überrascht und begeistert sein. Wir kreieren Rieslinge, die
ein harmonisches Spiel aus Süße und Säure vorweisen.

Riesling ist von Natur aus eine säurebetonte Rebsorte, die
in Verbindung mit hoher Qualität ein hohes Alterungspotential
von bis zu 10 Jahren und mehr hat.
Frisch und jung abgefüllt hat der Riesling Aromen von
Pfirsich, Citrusfrüchten, grünem Apfel und Grapefruit.
Diese Weine sind passend zu leichten und frisch/ fruchtigen
Speisen.
Gereift neigt der Riesling zu reifen und vollen Aromen wie
Honig und Melone. Ein leichter Petrolton kann diesen
Geschmack noch unterstreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*